LANJU

Winterurlaub Teil 4

4. Januar 2019

Heute Vormittag ging es erstmal zu Fuß (2 km) zur Jennerbahn.

An der Kasse angekommen würden wir schon komisch angeschaut was wir als “Wanderer” oben auf dem Berg wollen, aber wir dachten uns nichts dabei. Bei YT hatte ich auch schon viele Wandervideos von der Mittelstation gesehen… Also sollte das doch kein Problem sein oder?

Alle wir endlich auf der Mittelstation ankommen und aus der Station in den Schnee stiefeleten, waren wir umringt von Snowboarden und Skifahren und an jede Seite um uns herum fing eine Piste an.

Okay was nun … Kein Wanderweg.. also am Rand der Piste Entlangwandern?

Als wir das versuchten sanken wir bis zum Knie in den Schnee ein…

Das macht kein Spaß und ist auch sehr gefährlich… Zu unserem Pech fing es auch noch an heftig zu schneien… Also keine Sicht ins Tal zum Fotografieren echt beschissen..

Als “nicht Fahrer” war es uns zu gefährlich auf der Piste…

Da die Leute in Masse von oben an uns vorbei bretterten… Klar ist ja auch ne Piste und kein Wanderweg…

Was blieb uns übrig… Wieder zurück ins Tal… Leider für nichts 18 euro pro Person ausgegeben…

Als wir unten wieder angekommen sind beschlossen wir den Malerwinkel Rundweg von der Jennerbahn zum Königssee zu laufen…

Leider sind die Boote immer noch am Königssee Out of Order… Vielleicht schaffe ich es dann beim nächsten Besuch nach st. Bartholomä und zur Eiskapelle…

Das war ja eigentlich mein Wunsch Ziel in diesem Urlaub…

    Leave a comment