LANJU

Schloss Neuschwanstein & Umgebung Teil 1

4. Februar 2020

Schloss Neuschwanstein

Über den Jahreswechsel 2019/2020 zog es meine Frau und mich für eine Woche in die Berge und zwar dieses Mal nach Schwangau, Bayern.

Unser Hauptfocus war das Schloss Neuschwanstein. Der Hotspot in Deutschland unter den Schlössern. Und es ist wirklich ein Menschenmagnet und um Silvester sehr hochfrequentiert… Direkt am Schloss Neuschwanstein war die Hölle los und wir durften uns durch die Menschenmasse schieben…Das war einfach zu viel … So macht Urlaub keinen Spaß! Als Fotograf natürlich auch eine Kunst für sich so zu Fotografieren ohne nervige Menschen, Drohnen etc. im Bild…

Am Ticketschalter für die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein war eine lange Menschenschlange, bei dem Andrang keine Chance ein Ticket zu ergattern, daher beschlossen wir uns Tickets über die Homepage vom Schloss Neuschwanstein zu reservieren. Allerdings war auch hier für die komplette Woche unseres Aufenthalts die Führungen komplett ausverkauft/reserviert…

Das war wohl nichts. Mein Tipp reserviert euch die Tickets zur Hochsaison im Vorfeld von Zuhause aus. So müssen wir wohl oder übel das Schloss Neuschwanstein noch einmal besuchen 😊

Lanju Fotografie
Lanju Fotografie

Kaum läuft man am Schloss Neuschwanstein Richtung Alpsee löst sich die Menschenmenge auf.

Um den Alpsee gibt es einen schönen Rundweg, und das beste, Menschenleer…endlich Ruhe keine Menschen und schöne Fotos. Mit einem perfekten Blick auf das Schloss Neuschwanstein und die Bergwelt. Traumhaft!

Lanju Fotografie
Lanju Fotografie
Lanju Fotografie
Lanju Fotografie

Schwansee

Ein kleines Stück neben dem Schloss Neuschwanstein liegt der Schwansee. Dieser ist viel kleiner als der Alpsee, hat aber seinen eigenen ganz besonderen Charm. Wir hatten das Glück, das der See komplett zugefroren war. Durch die Berge ringsum, hat der See im Winter eine ganz besondere Eigenschaft > einen außergewöhnlichen Sound beim werfen von Steinen oder Eisplatten auf dem See.. Das Echo von den aufschlagenden und splitternden Eis hallt unheimlich wieder… Ein Krasser Sound!

Auch Nachts zog es mich alleine zu diesem See. Für die Astrofotografie und ein paar Tinelapse Clips! Wunderschön Still aber auch unheimlich wen auf einmal das Echo vom See zu einem Schallt und weit und breit kein Mensch oder Tier zusehen ist. Auch von hier kann man das Schloss Neuschwanstein wunderbar sehen…

Lanju Fotografie
Lanju Fotografie
Lanju Fotografie
Lanju Fotografie

Wildtierfütterung

Ein kleines Highlight was wir empfehlen können ist die Wildtierfütterung (Ist zwar auch überlaufen mit „Lauten Menschen“) aber die Tiere haben zum Glück keine Angst und sind wahrscheinlich den Lärmpegel gewöhnt… Wir sind von Schwangau zu Fuß zum „Wanderparkplatz“ und dann weiter zur Fütterung gelaufen. Dauert ca. 30-45min. (Als Fotograf natürlich länger) Allerdings läuft man hier auf der Straße, was nun nicht der Angenehmste Weg ist. Aber Mit dem Auto bzw. Kutsche ist der Parkplatz auch gut zu erreichen. Achtung ihr solltet pünktlich zur Fütterung vor Ort sein, ansonsten kommt man nicht auf das Gelände. Da dann das Tor geschlossen ist. Man hat ca. 30 Minuten Zeit zum Fotografieren. Die ersten 5 – 10 min. ist noch ein wildes Gedränge am Gitter. Danach wird es entspannter da die Leute das Interesse verlieren und Platz machen bzw. auch wieder sehr laut werden und sich unterhalten ( Schreiende Kinder) bis das Tor wieder geöffnet wird…

Lanju Fotografie

Die Tage gehts weiter mit Teil 2 🙂 Für die Überbrückung gibts hier ein kleines Video von Schwangau und Umgebung…

    Leave a comment